FAMILIEN- &
JUGENFÖRDERUNG

Zukunft. Von Anfang an.

GESUNDHEITS-
FÖRDERUNG

Es bewegt sich was.

FÖRDERUNG
SOZIALER INTEGRATION

Wir geben ihnen eine Stimme.

SPRACHE, BILDUNG
& KULTUR

Mitreden. Mitgestalten

FAMILIEN- &
JUGENFÖRDERUNG

Zukunft. Von Anfang an.

SPRACHE, BILDUNG
& KULTUR

Mitreden. Mitgestalten.

GESUNDHEITS-
FÖRDERUNG

Es bewegt sich was.

FÖRDERUNG
SOZIALER INTEGRATION

Wir geben ihnen eine Stimme.

ENTWICKLUNGS-
ZUSAMMENARBEIT

Wir schaffen Perspektiven.

Aktuelles / Infos

Geänderte Öffnungszeiten, Erreichbarkeit, telefonische Beratung & Aussetzen der Angebote (COVID-19):

Unser Büro bleibt ab 16.03.2020 bis auf Widerruf geschlossen! Wir sind jedoch telefonisch & per Mail weiterhin erreichbar!

Erreichbarkeit des Büros:
Montag & Donnerstag 9 – 12 Uhr
Telefon:
0316/228113
Mail: office@ikemba.at

Telefonische Beratung:
Mittwoch (0660/9431356) & Freitag (0650/4441923) von 9 – 12 Uhr
Mail:
e.lenz@ikemba.at ODER adimkew@ikemba.at

Unsere Angebote:
Die Sport- und Gruppenaktivitäten finden momentan NICHT statt! Wir arbeiten momentan an einer langsamen Aufrollung und planen, dass mit Anfang Juni vereinzelte Aktivitäten wieder stattfinden können.


Telefonkette gegen COVID-19: IKEMBA ist dabei!

Im Kampf gegen COVID-19 geht es um den Schutz von Risikogruppen, wie Menschen mit Vorerkrankungen und Personen über 65 Jahre, da ihnen die bestmögliche Abschottung in der anstehenden Erkrankungswelle der Coronavirus-Epidemie in Österreich potenziell das Leben retten kann. Viele Personen dieser Risikogruppe haben Migrationshintergrund und sind nicht entsprechend informiert. Mehr dazu: HIER!

Am 17.04.2020 berichtete der ORF Steiermark über das Projekt. Nachzusehen in der ORF Tvthek unter diesem LINK!


NEU: FC IKEMBA

IKEMBA hat ein Fußballteam – Mit FC IKEMBA sind wir bei der Kleinfeldliga vertreten.
Mehr dazu…


Film zu Projekt „Prevent it“

Sehen Sie jetzt unser Video zum Extremismuspräventionsprojekt „P.I.: Prevent it“:  Zum Video


Ausgezeichnet! „GeWa“ gewinnt den SALUS!

Das Projekt „GeWa: Gemeinsam Wachsen“ hat den SALUS gewonnen – den Steirischen Qualitätspreis Gesundheit, der Aktivitäten im steirischen Gesundheitswesen auszeichnet, die für die konsequente Verfolgung systematischer Qualitätsarbeit stehen. Er soll aber vor allem jene Menschen, Teams oder Organisationen in den Vordergrund rücken, die für die konsequente Verfolgung systematischer Qualitätsarbeit stehen und sich mit viel Engagement und Einsatz dafür einsetzen. IKEMBA freut sich sehr über diese Anerkennung unserer wichtigen Arbeit! Mehr dazu…


Neues Entwicklungszusammenarbeitsprojekt: „GeZA- Gesundheit ist Zukunft für Alaocha (Nigeria)“

Dieses Projekt ist eine Fortsetzung des Projektes „Wasser ist Zukunft für Alaocha – WaZA“ und damit Phase 2 in einer größer angelegten regionalen Entwicklungsinitiative im Südosten Nigerias: Mehr dazu…

Yes, we are open!

Bürozeiten

Montag: 9:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 9:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 13:00 Uhr
Freitag: geschlossen

Beratungszeiten

Montag: 9:30 – 13:00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 9:00 – 13:30 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 13:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr

Auf dem Laufenden.

Mit dem IKEMBA Newsletter.

Melden Sie sich für den Newsletter an und Sie erhalten alle aktuellen Infos und
Veranstaltungstipps rund um den Verein.

Anmeldung

Über IKEMBA

Der Verein IKEMBA richtet sich an Menschen, die durch herkömmliche Informationskanäle oder bestehende Einrichtungen nicht oder zu wenig erreicht werden.

Dank des niederschwelligen, communitybasierten Zugangs der Outreach-Arbeit, durch Information, Beratung,
gezielte Vermittlung und Begleitung ist der Verein IKEMBA zugleich Orientierungshilfe und beispielhafter Integrationskompass bei Fragen rund um Integration und Diversitätsmanagement in Österreich.

Schwerpunkte

WIR GEBEN
IHNEN EINE
STIMME.

Förderung sozialer Integration

ES
BEWEGT
SICH WAS.

Gesundheitsförderung

ZUKUNFT.
VON ANFANG AN.

Familien- und Jugendförderung

MITREDEN.
MITGESTALTEN.

Förderung von Bildung, Kultur und Sprache

WIR SCHAFFEN
PERSPEKTIVEN.

Entwicklungs-
zusammenarbeit